Für wen ich arbeite

In meiner bisherigen Tätigkeit als Softwareentwickler war ich für Unternehmen recht unterschiedlicher Größe aktiv. Die Spanne reicht von Einzel- bis hin zu Großunternehmen. Dabei habe ich herausgefunden, dass mir die Arbeit für und mit kleinen Firmen am meisten liegt. Neben den speziellen fachlichen Anforderungen schätze ich besonders die direkte und lebendige Kommunikation mit den Menschen dort sowie die Flexibilität, was die inhaltliche Ausrichtung und den Weg der Umsetzung angeht.

Inhaltlich halte ich meinen Fokus auf Projekte aus der Musik- oder einer musiknahen Branche. Das passt für mich sehr gut wegen der in den letzten 7 Jahren erworbenen großen Erfahrung in vielen Bereichen dieser Branche und nicht zuletzt weil ich selbst über meine eigene Musiksammlung einen guten Draht zur Musikwelt habe.

Aktuell nehme ich daher Anfragen entgegen von Einzel- oder mittelständischen Unternehmen, die direkt oder indirekt mit der Welt der Musikmedien verbunden sind. Ich werde für kleine Unternehmen direkt als Entwickler oder als Kooperationspartner für Anbieter von Front-End-Systemen in der Back-End-Entwicklung aktiv.

Informationen über mich und meine größeren Projekte finden Sie hier…